NEU UND
WISSENSWERT

MobileCheck

Mehr Durchblick bei Brillenschäden

MobileCheck steht bei ControlExpert für digitales Schadenmanagement im Bereich Allgemeine Haftpflicht. Seit Neuestem gehören neben mobiler Elektronik auch Brillen zum Portfolio. Dadurch bietet ControlExpert ab sofort für die häufigsten Schäden in der Privathaftpflicht eine digitale und zukunftssichere Lösung. Gerade in der Rundum-Sachbearbeitung ist das ein entscheidender Vorteil für die Sachbearbeiter unserer Versicherungskunden, da Ablauf, Ergebnisse und Prüfberichte einheitlich sind. 

MobileCheck kombiniert für die Brillenprüfung das Know-how zertifizierter Optiker-Meister mit dem bewährten digitalen Workflow, der bereits für Elektronikschäden seit Jahren bei zahlreichen Versicherungskunden erprobt und bewährt ist. Die Besonderheit: Die bei Brillenschäden komplexe, da individuell auf die jeweilige Brille zu beziehende Wertermittlung erfolgt nach einem einheitlichen und objektiven Kriterienkatalog, der für Geschädigte und Sachbearbeiter gleichermaßen transparent und nachvollziehbar ist. Wie auch bei Elektronikschäden übernimmt das MobileCheck Team dabei die komplette Bearbeitung ab Schadenmeldung inklusive der Korrespondenz mit den Geschädigten per Telefon, Email und Post.

 

DIE ERGEBNISSE SPRECHEN FÜR SICH:

Mit MobileCheck lassen sich bei Brillenschäden ganze 70% der Bruttoforderungswerte einsparen, was über 350€ je Vorgang entspricht. Rund 35% der Vorgänge bleiben komplett ohne Zahlung, bei weiteren 40% der Schäden werden z. T. deutliche Wertabzüge aufgrund von Zustandsabwertungen oder Sehstärkenveränderungen vorgenommen. Hinzu kommt die deutliche Entlastung für die Sachbearbeiter unserer Versicherungskunden.

Also: Verlassen Sie sich auch bei Brillenschäden auf ControlExpert. Bei Interesse steht Ihnen unser Ansprechpartner Daniel Lafrentz, Leiter Segment Allgemeine Haftpflicht, gerne zur Verfügung.

« zurück zur Übersicht
Beitrag teilen:
26.07.2017

SV-HONORARCHECK

GENAU HINSEHEN, OHNE HINZUSEHEN

24.07.2017

CE im aktuellen Branchenreport

„TECHNOLOGY-DRIVEN VALUE GENERATION IN INSURANCE“

23.06.2017

Mars One

One-Way Ticket to Mars