NEU UND
WISSENSWERT

AutoCheck - Vollautomatische Qualitätskontrolle und Reparaturfreigabe

Mit AutoCheck werden Kostenvoranschläge und Rechnungen einer genauen Prüfung unterzogen. Die Kommunikation läuft dabei zu 100% digital. Das spart viel Zeit und Geld.

Setzt ein Schadensteuerer auf ein eigenes Werkstattnetz oder feste Netzwerkpartner, tritt AutoCheck auf den Plan. Als Qualitätsmanagement-Tool für Werkstattnetze entwickelt, greift AutoCheck quasi unmittelbar nach einem Unfall. Viele Leasinggesellschaften, Schadenmanager oder Autovermietungen sind überzeugte Nutzer von AutoCheck. Meldet eine der genannten Parteien einen Schaden, wird er in die nächstgelegene Werkstatt geleitet. Der durch die Werkstatt erstellte Kostenvoranschlag wird automatisch digital an Control€xpert übermittelt und durchläuft dort die automatisierte Prüfung durch AutoCheck. Am Ende dieses Prüfprozesses steht immer eine Reparaturfreigabe an die Werkstatt. Wenn keine Auffälligkeiten auftreten, wird diese innerhalb von Minuten erteilt. Sollten jedoch Unregelmäßigkeiten auftreten, meldet sich einer der Kfz-Experten von Control€xpert innerhalb von maximal 2 Stunden bei der Werkstatt und klärt die Rückfragen. Die Werkstatt spart also nicht nur Zeit, sondern weiß auch genau, zu welchen Bedingungen welche Reparaturen durchzuführen sind. Zudem erfolgt auch die Rechnungsauszahlung digitalisiert, heißt: Die Werkstatt muss nicht lange auf ihr Geld warten. Product Owner Thomas Baier dazu: „Bei AutoCheck fragt die Werkstatt quasi nach der Erlaubnis, das Fahrzeug auf Grundlage des eingereichten Kostenvoranschlags zu reparieren. Last but not least wird durch AutoCheck die volldigitale Rechnungsverarbeitung beauftragt.“

 

Heisser Draht PostMaster®

Die Kommunikation von AutoCheck läuft zu 100% digital und hochgradig automatisiert. Möglich wird das durch die Anbindung an die PostMaster® Plattform. Von der Beauftragung bis zur Zahlung durchläuft der Vorgang zahlreiche digitalisierte Regelwerke und liefert binnen kürzester Zeit verbindliche und transparente Ergebnisse. Das spart letztlich allen am Schadenprozess Beteiligten Zeit und Geld. Beispielsweise profitieren Versicherungen sowohl von den klaren Vorgaben und Verhaltensregeln für ihre Netzwerkpartner als auch von den strukturierten Daten und digitalen Kommunikationsmöglichkeiten. Bei AutoCheck besteht über die Kombination mit dem PostMaster® ein “heißer“ Draht zu den Werkstätten. Und an diesem wird weiterhin gearbeitet, um zukünftig noch effizientere und digitalere Ergebnisse zu erzielen.

 

 

« zurück zur Übersicht
Beitrag teilen:
27.07.2017

MobileCheck

Mehr Durchblick bei Brillenschäden

26.07.2017

SV-HONORARCHECK

GENAU HINSEHEN, OHNE HINZUSEHEN

24.07.2017

CE im aktuellen Branchenreport

„TECHNOLOGY-DRIVEN VALUE GENERATION IN INSURANCE“